Website-Icon Thinking Dog – Anita Vorderwülbecke

WDR-Beitrag über Assistenzhunde

Am 02.08.2022 hat der WDR in der Lokalzeit im Studio Siegen einen Beitrag über Assistenzhunde ausgestrahlt. 
Die Aufnahmen zu dem Beitrag fanden mit (m)einer Assistenzhundenehmerin Katja, ihrer Familie und ihrem Labradoodle “Life” und mir statt und wurde einige Tage vorher aufgezeichnet.

Eigentlich war die Planung so, dass es einen Dreh gibt und daraus ein Beitrag erstellt wird. Da das Drehteam aber so begeistert von Katjas und ihrem Assistenzhundeazubi war, wurde ich gefragt ob ich nicht bereit sei einige Fragen direkt im Studio zu beantworten.

Am Tag der Ausstrahlung war ich dann, als Hundetrainerin vom Assistenzhund “Life”, live im Studio und habe die Fragen des Moderators beantwortet. 

Auch wenn das Drehteam behauptet, dass das Studio in Siegen nur ein kleines sei, war die Atmosphäre schon ziemlich beeindruckend und ich war auch nur ein ganz kleines bisschen megaaufgeregt 🙂

Wir freuen uns sehr, dass dem Themenbereich Assistenzhundetraining so wertvolle Sendezeit im TV gewidmet wurde und so ein weiterer Teil zur Aufklärung geleistet werden konnte.

Die Fragen, die aufgrund des (zusätzlichen) Facebookbeitrags der WDR Lokalzeit vom Publikum auf verschiedenen Wegen, gestellt wurden, zeigt, dass hier noch viel Bedarf ist.

Wenn Du den Ausschnitt angucken möchtest, kannst Du klicken auf das Bild oder hier klicken um zum Videobeitrag zu gelangen. Dann startet der Videomitschnitt in einem neuen Tab.

Quelle: WDR
Die mobile Version verlassen